Warme Linsensuppe, ein gesunder Sattmacher mit leckeren Möhren und Kartoffeln

Um diese leckere Suppe zu köcheln, sollten Sie die Linsen einen Tag vorher in ausreichend Wasser einweichen lassen, ansonsten müssen die Linsen deutlich länger kochen und darauf haben Sie sicher keine Lust.

Und das benötigen Sie:

  • 250g Linsen
  • 4 – 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 – 3 frische Möhren
  • 2 – 3 Esslöffel Apfelessig
  • 2 – 3 Esslöffel Rohrzucker
  • einen halben Teelöffel Salz

An den Tag der Zubereitung geben Sie die eingeweichten Linsen in einen großen Topf mit Wasser. Im Topf sollte mindestens die doppelte Menge Wasser als Linsen enthalten sein und bringen alles zum Kochen. Die Linsen müssen nun mindestens 45 min kochen. Während dessen schälen Sie die Kartoffeln und schneiden diese in kleine Stücken, ebenso die Möhren, hier reichen dünne Scheiben. Haben die Linsen bereits 25 min gekocht, geben sie die Kartoffeln, Möhren und das Salz hinzu. Dann weitere 20 min kochen lassen. Sind die 45 min rum, werden der Apfelessig und der Rohrzucker hinzugegeben und gut miteinander verrührt. Dann abschmecken und mindestens 15 min stehen lassen, damit sich alle Zutaten miteinander vermählen können. So entwickelt sich die einzigartige Geschmackskomposition dieser Zutaten und Sie können Ihren Gaumen wieder große Freude bereiten.

Und fertig ist der super Sattmacher:

Nun lassen Sie es sichs schmecken!