junger Spinat auf leckere Vollkorndinkelnudeln

Dieses wunderbare Rezept ist schnell und mit äußerst wenig Aufwand zuzubereiten. Hier kommen alle Spinatfans auf Ihre Kosten. Der Spinatgeschmack kann sich hier herrlich entfalten und hat in diesem Menü eine dominante Stellung. Dazu sorgen die leicht nussigen Vollkorndinkelnudeln für ein dezentes und passendes Aroma. Eine sehr ausgewogene Kombination dieser wenigen Zutaten.

Die Zubereitung des Spinates erfolgt in einem Wok. Auf Fett oder Öl kann damit vollkommen verzichtet werden. Alternativ geht natürlich das normale Anbraten der Zwiebel und das Erwärmen des Spinates in einer Pfanne.

Und das wird benötigt:

  • 250g junger portionierbarer Spinat
  • 200g Dinkelnudeln
  • eine Zwiebel
  • 2 – 3 Knoblauchzehen

Zunächst werden die Nudeln in einen Topf mit Wasser gegeben und ca. 7 min lang darin gekocht. Während die Nudeln kochen, wird etwas Wasser in den Wok gegeben und der Spinat reingelegt. Dieser kann nun Auftauen und sich erwärmen. In dieser Zeit wird die Zwiebel und der Knoblauch geschält und in kleine Stücken geschnitten. Anschließend wird alles in den Wok gegeben und ein paar Minuten darin gedünstet. Zum Würzen werden Salz und Pfeffer nach belieben hinzugegeben. Wer mag kann noch ein klein wenig Curry hinzugeben oder feine Kräuter.

Nun ist auch schon alles angerichtet und kann kredenzt werden.

Lassen Sie nun die zarten Nudeln in Ihrem Mund zergehen und schmecken Sie den Spinat in seiner intensivsten Form.

Wohl bekomms!