Ein Dinkelsalat von dem man nie genug haben wird

Dieser Salat ist außerordentlich besonders, denn er besteht aus angekeimten Dinkelkörnern. Der Dinkel hat einen leicht nussigen doch äußerst dezenten Geschmack und ist mein persönlicher Favorit unter den Getreide.

Um diesen Salat zu zaubern, muss der Dinkel 2 Tage in Wasser einweichen. Innerhalb dieser Zeit fängt er an zu keimen. Nach den zwei Tagen wird er dann in einen Topf mit Wasser und etwas Salz ca. 60 min geköchelt. Das Ergebnis ist überwältigend. Sie können jetzt den Dinkel als Salatgrundlage oder als Beilage wie Kartoffeln oder Reis anrichten.

Was für den Salat benötigt wird:

  • Cherrytomaten
  • eine kleine Zwiebel
  • Dinkelkörner
  • ein Schwaps Apfelessig

Der Salat an sich geht super schnell. Es werden die Cherrytomaten und die Zwiebel in kleine Stücken geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Der Dinkel wird dem hinzugefügt sowie der Schwaps Apfelessig und alles schön miteinander vermengt.

Und fertig ist der Gaumenzauber und er ist ebenso eine große Freude für alle Tomatenliebhaber(innen).

Guten Appetit!