Kartoffeln mit Spinat und leckeren Champignons zum Genießen

Ein Pilzgericht der anderen Art. Die Kombination dieser drei Hauptzutaten lässt alle Spinatfans wieder hoch erfreuen. Natürlich können hier alternativ zu den Champignons auch Waldpilze wie Pfifferlinge genommen werden, wer diese zur Verfügung hat.

Und das wird benötigt:

  • 6 große Kartoffeln
  • 250g – 300g Spinat
  • ca. 300g Champignons
  • eine Zwiebel

Zunächst werden die Kartoffeln geschält, halbiert und zum kochen gebracht. Während die Kartoffeln ca. 20 min kochen, wird Wasser in einen Wok gegeben oder Fett in eine Pfanne. Dann wird in der Pfanne die zuvor in kleine Stücken geschnittene Zwiebel leicht gedünstet. Anschließend wird der gefrorene Spinat hinzugegeben und ebenso gedünstet. Die Champingnons werden in kleine Stücken oder Scheiben geschnitten und ebenso der Pfanne hinzugegeben. Nun wird alles zusammen durchmischt und mit Salz, Curry und Pfeffer nach belieben gewürzt. Und schon ist dieses leicht gemachte und zauberhafte Menü fertig und kann mit großer Freude serviert werden.

Wohl bekomms!